Hauptfeuerwache

Bild 1:  Die neue moderne Hauptfeuerwache der Stadt Krefeld umfasst unter anderem eine Fahrzeughalle mit 28 Ausfahrtstoren zur Neuen Ritterstraße, eine Ausbildungseinrichtung, eine Kfz-Werkstatt und die Verwaltung (Quelle: Ormazabal GmbH)

Die ehemalige Hauptfeuerwache der Krefelder Feuerwehr an der Florastraße wurde 1910 nach Plänen des Architekten Ernst Scholze im Jugendstil erbaut und war damals eine der modernsten ihrer Art. Im Laufe der Jahrzehnte konnte sie jedoch nicht mehr mit den sich ändernden Anforderungen mithalten. Eine zur Sanierung eingesetzte Projektgruppe entschied sich für einen Neubau (Bild 1) auf 25.000 m2 großen Grundstück nur gut 1 km von der alten Wache entfernt. Die aus zwei baulich miteinander verbundenen Gebäude­teilen bestehende Feuerwache umfasst unter anderem eine Fahrzeughalle mit 28 Ausfahrtstoren, eine Ausbildungseinrichtung, eine Kfz-Werkstatt sowie die Verwaltung.

1 / 3

Ähnliche Beiträge