(Quelle: Turck)

Kurze Produktbeschreibung

Die neue TXF700-Serie vereint Bediengerät, Display, Steuerung, Edge-Controller und Cloud-Gateway in einem Gerät. Mit den TXF700 bietet Turck eine ultrarobuste Bediengeräteserie mit vollständigem IP67-Rundumschutz für den Einsatz zwischen -20 °C und 55 °C an. Ohne Schutzgehäuse verarbeitet das Gerät Daten direkt im Feld und überträgt sie beispielsweise direkt in Turck Cloud Solutions. 

Die TXF700 können nicht nur zur Visualisierung eingesetzt werden, sondern lassen sich mit Turcks TX Visu-Pro auch ohne Codesys als IIoT-Gateway bzw. Edge-Controller nutzen. Neben den klassischen HMI-Protokollen für die Anbindung an Steuerungen, etwa von Siemens, Beckhoff oder Rockwell Automation, unterstützt TX Visu-Pro auch MQTT oder OPC UA als Server und Client. Die TXF700-HMI können mit bis zu acht Protokollen parallel kommunizieren. Über diese Gateway-Funktion sind daher auch Daten zwischen unterschiedlichen Steuerungen oder Endgeräten austauschbar.

Die brillanten TFT-Displays sind durch eine Glasfront geschützt und mit einem kapazitiven Touchscreen ausgestattet, der multitouchfähig ist und Gestensteuerung unterstützt. So lassen sich moderne Bedienkonzepte aus der Welt der Smartphones und Tablets zeitgemäß in die raue Welt der industriellen Automatisierung übertragen. Die TXF700-Bediengeräte sind in fünf Varianten mit Displaygrößen von 5 Zoll bis 21,5 Zoll und bis zu 1920 x 1080 Pixel Auflösung erhältlich. 

 

Inwieweit erfüllt Ihr Produkt Kriterien, die es zu einer Industrie-4.0-Innovation machen?

Dezentrale und vernetzte Automatisierungskonzepte für die Industrie 4.0 lassen sich mit robusten und intelligenten Komponenten in Schutzart IP67 mit minimalem Installations- und Kostenaufwand realisieren. Mit der Möglichkeit der direkten Cloudanbindung unmittelbar an der Maschine, kombiniert mit zahlreichen Schnittstellen und Kommunikationsprotokollen, macht die intelligente TXF700-Reihe Edge-Gateways und Schaltschränke überflüssig und erleichtert die Projektierung für den Anwender. Mit der neuen HMI/PLC-Reihe baut Turck sein umfangreiches IP67/IP69K-Portfolio weiter aus.

 

Welchen Nutzen bringt Ihr Produkt für den Kunden? 

  • Zeitersparnis durch schnelle Montage ohne Schutzgehäuse,
  • einsetzbar als HMI, PLC, Edge-Controller und Cloud-Gateway,
  • schnelle, intuitive Bedienung dank Gestensteuerung,
  • IIoT-Multitool durch MQTT oder OPC UA als Server und Client,
  • Kommunikation von acht Protokollen parallel sowie
  • Einsatztemperaturbereich von -20 °C bis 55 °C, damit auch in Kühlhäusern nutzbar.

 

Wurden die genannten Alleinstellungsmerkmale bzw. der Kundennutzen bereits in einer praktischen Anwendung nachgewiesen?

Da die Markteinführung der TXF700-Serie erst vor Kurzem erfolgte, sind konkrete Kundenanwendungen derzeit noch nicht realisiert. Es laufen aber bereits erste Projekte an.

Zur Abstimmung

Hans Turck GmbH & Co. KG

Ähnliche Beiträge