Einer Präsenzveranstaltung nachempfunden: Die Lobby des Panduit Digital Forum 2020 (Quelle: Panduit)

In seiner Keynote gab Ralph Lolies, General Manager bei Panduit EMEA, Einblicke in die rund 60-jährige Geschichte des Unternehmens. Damals startete man mit Panel Conduits, die zu dem zusammengesetzten Firmennamen Panduit führten. „Die weiteren Innovationen fanden rund um das Kernprodukt statt: Verkabelung, Weiterführungen, Schutzsysteme usw. Dabei waren und sind Innovationen wesentliche Kernelemente der Strategie von Panduit“, so R. Lolies. Insgesamt hat sich das Unternehmen Nachhaltigkeit in allen Bereichen auf die Fahne geschrieben. In diesem Zusammenhang verwies er auf das Panduit Innovation Center mit 200 R&D-Mitarbeitern und einer Fläche von 25000 m2. „Auch dieses Gebäude ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt“, stellt er heraus.

Insgesamt bot das Live Event eine Mischung aus fünfsprachigen Live-Auditorien mit Chat-Möglichkeit und einem Ausstellungsbereich. In der Ausstellung präsentierten auch die Partner Atlona, Axis, Cisco, Fluke Networks, Signify, Socomec und Swegon ihre Lösungen. Live-Präsentationen gab es 33 zu Themen, wie Single Pair Ethernet, Edge Computing, 5G, die digitale Transformation in Industrie- und Bürogebäudetechnik bis hin zu „Leben retten mit Kurzschlussschutz“ und „Praxisbeispiele für den Schaltschrankmarkt“. Darüber hinaus geben die Experten Einblicke in Anwendungsbeispiele und technologische Trends. Abgerundet wurde die virtuelle Live-Veranstaltung mit dem Special Guest Prof. Dr. Gunter Dueck, Bestseller-Autor und Ex-CTO (Chief Technology Officer) von IBM, der über „Shift happens – Die Welt nach Covid und Cloud Computing“ sprach.

Die Vorträge und der Chatroom stehen auch nach der Veranstaltung noch für Interessierte bereit. Hier geht es zur Registrierung: www.ubivent.com/register/Panduit_DE

Ähnliche Beiträge