Wago Hub schafft Verbindungen (Quelle: Wago)

„Kundenorientierung ist unser oberstes Credo. Digitale Formate spielen dabei eine wichtige Rolle, um individuell und zielgruppengerecht zu informieren und zu kommunizieren. Mit dem Wago Hub haben wir eine neue digitale Heimat für eigene Eventformate, interaktive Kommunikation und Präsentationen geschaffen – für ein noch besseres Kundenerlebnis“, so Christian Sallach, CMO & CDO der Wago-Gruppe.

Hier sollen branchenübergreifende Applikationen und Anwendungen von Spezialisten und Topgästen präsentiert werden. Neben Livegesprächsrunden und -vorträgen sind weitere Formate, wie Webinare, Workshops und Podcasts, geplant. Registrierten Teilnehmern stehen exklusive Inhalte und Einblicke zu den Themenbereichen Automation, Interface und Verbindungstechnik zur Verfügung.

Das Premierenevent

Auf der ersten digitalen Liveveranstaltung Wago Live SPS, die vom 17. bis 19. November unter dem Motto „Open for your digital future“ stattfindet, drehen sich die exklusiven Livegesprächsrunden und Vorträge rund um branchenrelevante und inspirierende Themen. Nach einer kostenlosen Registrierung auf dem Wago Hub können die Teilnehmer Produkte und Lösungen für individuelle Anforderungen kennenlernen und aktiv an Liveformaten, wie Expertenvorträgen und Tutorials, teilhaben. In rund 20 Programmpunkten werden die Highlights aus der Automation, Interface Electronic und Verbindungstechnik erlebbar gemacht. Währenddessen und im Anschluss daran gibt es zudem die Möglichkeit, über Livechats und Diskussionsrunden direkt mit den jeweiligen Experten zu sprechen und sich persönlich beraten zu lassen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Wago Live SPS den Auftakt einer umfassenden Veranstaltungsreihe auf dem Wago Hub anbieten können. Künftig werden wir über das ganze Jahr hinweg digitale Liveevents zu relevanten Themen veranstalten und die Plattform weiter ausbauen“, so Sven Hohorst, CEO von Wago.

Wago (ih)

Ähnliche Beiträge