Porträtbild von Roque Martin, neuer Chief Executive Officer bei Aras

Roque Martin ist neuer Chief Executive Officer bei Aras (Quelle: Aras)

R. Martin kommt von PTC zu Aras. Dort verantwortete er als General Manager die Business Unit Systems- und Software-Engineering-Lösungen für die Fertigung komplexer Produkte. Vor seiner Zeit bei PTC war er 25 Jahre lang bei IBM tätig, wo er in den Bereichen Software-as-a-Service (SaaS), Integration nach Akquisitionen und Wettbewerbsanalyse strategisch mitwirkte. R. Martin verfügt nach Aras-Angaben über eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Durchdringung neuer Märkte, der Förderung von profitablem Unternehmenswachstum und globalen Skalierungsvorhaben.

„Ich bin sehr stolz auf die Erfolge, die unser Team für unsere Kunden erzielt hat und ich freue mich auf alle weiteren Innovationen, die wir mit Roque an Bord hervorbringen werden", sagt Peter Schroer. „Roque hat tiefgehende Erfahrung in der Arbeit mit den größten Unternehmenskunden und hochkomplexen Anwendungsfällen – damit ist er ideal geeignet, um das zukünftige Wachstum, die Skalierbarkeit sowie Rolle von Aras als Branchenführer weiter voranzutreiben." 

„Peter und das gesamte Aras-Team haben ein großartiges Unternehmen aufgebaut, das seinen Kunden einen unübertroffenen Mehrwert bietet: die Digitalisierung agiler zu gestalten als je zuvor", so Roque Martin, neu ernannter CEO von Aras. „Während wir mit unserer Low-Code-Plattform weiter den Markt umkrempeln, freue ich mich, mit der Aras-Community auf dieser Dynamik aufzubauen und die Art und Weise zu verändern, wie die Welt Produkte fertigt."

„Mit seiner umfangreichen Führungserfahrung im Bereich Engineering-Software wird Roque eine entscheidende Rolle dabei spielen, Aras-Kunden Mehrwert zu bieten, das Unternehmen für nachhaltiges Wachstum zu skalieren und ein zukunftsweisendes Team aufzubauen", so Travis Pearson, Managing Director und Co-Head of Private Equity bei GI Partners und Mitglied des Board of Directors von Aras. „Wir danken Peter für seine Vision und seine Führungsqualitäten sowie für seinen kontinuierlichen Einsatz als Mitglied im Board of Directors.“

 

Aras (ih)

Ähnliche Beiträge