Logo cbs und Trebing + Himstedt

Trebing + Himstedt wird Teil der globalen Unternehmensberatung cbs (Quelle: Trebing + Himstedt)

Trebing + Himstedt positioniert sich seit Jahren als Innovationspartner für die digitale Transformation von Wertschöpfungssystemen mit Manufacturing und IoT-Fokus. Auf diese Expertise vertrauen nach eigenen Angaben seit 30 Jahren namhafte produzierende Unternehmen bei der digitalen Transformation. Der besondere Fokus liegt auf Innovations- und Umsetzungsberatung in den Bereichen Produktion und der Entwicklung digitaler, IoT-basierter Services. Die Stärken von cbs bei globalen Geschäftsprozesslösungen für Weltmarktführer der Fertigungsindustrie und der SAP S/4Hana-Unternehmenstransformation sollen nun durch die Expertise von Trebing + Himstedt ergänzt werden, sodass nahtlose Ende-zu-Ende-Prozesse über alle Unternehmensbereiche hinweg für die Kunden realisiert werden können. 

„Wir haben einen Verbündeten gesucht, der unsere Werte und Vision mit uns teilt, um unsere Vision von intelligenten Fabriken und Produkten zu gestalten. Mit cbs haben wir diesen Partner gefunden und können so deutlich komplexere und umfangreiche Projekte gemeinsam umsetzen“, so Steffen Himstedt, Geschäftsführer Trebing + Himstedt. „In den Gesprächen wurde sehr konkret, welch großes Potenzial in der Bündelung unserer Kompetenzen liegt und welchen Nutzen wir so für unsere Kunden heben können“, ergänzt Stefan Trebing, Geschäftsführer Trebing + Himstedt. 

„Uns war es wichtig, dass die Kulturen zusammenpassen, denn unsere Unternehmenskultur ist ein wichtiges Erfolgskriterium. Im Austausch wurde schnell klar, dass wir nicht nur bezüglich Kultur gut zusammenpassen, sondern sich die jeweiligen Märkte und Kunden ideal ergänzen. Beide Unternehmen fokussieren sich auf die Bedürfnisse der Weltmarktführer und können diese nun perfekt bedienen“, Rainer Wittwen, CEO bei cbs.

Nach Firmenangaben haben Trebing + Himstedt und cbs bereits in der Vergangenheit in gemeinsamen Projekten ihre erfolgreiche Zusammenarbeit unter Beweis gestellt. "In der neuen Konstellation ist Trebing + Himstedt langfristig strategisch aufgestellt und so ideal für die Aufgaben der digitalen Transformation gerüstet. Davon profitieren Bestands- und Neukunden beider Unternehmen", heißt es in einer Pressemeldung. Die Gründer Stefan Trebing und Steffen Himstedt sollen der eigenständig agierenden Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG als Geschäftsführer erhalten bleiben und die Unternehmensentwicklung im cbs Verbund mit ihrer langjährigen Erfahrung weiter vorantreiben.

Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.
 

Trebing + Himstedt (ih)

Ähnliche Beiträge