Ralf-Michael Franke ist neuer Vorsitzender des Beirats bei Cybus (Quelle: Cybus)

„Für mich ist Cybus ein sehr vielversprechendes Unternehmen, das in Zukunft Standards in der Automatisierungstechnologie setzen wird”, begründet R.-M. Franke sein Engagement im Beirat von Cybus. „Cybus sorgt dafür, Automatisierung, Kundennutzen und Produktivität einfacher und schneller in die Fabriken der Welt zu bringen. Ich habe mir vorgenommen, die vernetzte Fabrik mit Cybus voranzutreiben.”

Nach mehr als 30 Jahren Zugehörigkeit zu Siemens bringt R.-M. Franke breite Kompetenz im industriellen Sektor mit. 2004 wurde er zum CEO der Siemens Business Unit Industrial Automation Systems benannt. Im April 2011 übernahm er die Leitung der Division Drive Technologies und wurde 2014 schließlich CEO der Siemens Business Unit Factory Automation.

Mitglieder und Aufgabe des Beirats

Neben Ralf-Michael Franke besteht der Beirat von Cybus insgesamt aus drei weiteren international erfahrenen und anerkannten Experten aus den Bereichen Automatisierung, Robotik, industrielle Fertigung und Innovationsmanagement: Andreas Pfannenberg, Geschäftsführer der Pfannenberg Group Holding GmbH, Robert Gallenberger, verantwortlicher Partner für den btov Industrial Technologies Fund, und Holger Heinen, Mitglied und Vorsitzender des Beirats von derzeit acht VC-finanzierten Unternehmen.

Der Beirat unterstützt Cybus bei strategischen Unternehmensentscheidungen und bringt seine Expertise bei Partnerschaften und größeren Kundenprojekten als Sparringspartner ein. Hier schließt sich der Kreis zu R.-M. Franke, der viele Jahre den Brückenschlag zwischen Automatisierung und IT federführend vorangetrieben – ein Vorhaben, dem auch Cybus erfolgreich nachgeht.

Positiver Ausblick

Carsten Stiller, CSO von Cybus, ist überzeugt: „Mit Ralf-Michael Franke als Vorsitzenden gewinnen wir nicht nur einen Visionär, sondern vielmehr auch einen Architekten, mit dem wir Cybus erfolgreich und global im Bereich der Smart Factory positionieren können.” Auch Peter Sorowka, CEO von Cybus, zeigt seine Anerkennung: „Ich empfinde es als einen Ritterschlag, dass eine Industriegröße wie Ralf-Michael Franke die Position als Beiratsvorsitzender für uns übernimmt. Ich bin stolz im Namen meines ganzen Teams, dass wir heute an diesem Punkt sind.”

Cybus (ih)

Ähnliche Beiträge