Die neue Ausgabe des Unternehmensmagazins "be top" mit dem Titel „Einfach. Machen.“ lässt IT-Experten zu Wort kommen, zeigt mit fünf IT-Trends, wohin die Reise geht und was jetzt schon machbar ist

Die neue Ausgabe des Unternehmensmagazins "be top" mit dem Titel „Einfach. Machen.“ lässt IT-Experten zu Wort kommen, zeigt mit fünf IT-Trends, wohin die Reise geht und was jetzt schon machbar ist (Quelle: Friedhelm Loh Group)

"Die technologischen Entwicklungen, besonders in der IT, vollziehen sich rasanter als bisher. Schnelligkeit und Flexibilität sind das neue ,Besser' und werden zum Erfolgsfaktor. ,Machen' ist angesagt: Produkte und Lösungen müssen noch effizienter entwickelt, Prozesse und Reaktions-fähigkeiten weiter verbessert werden", sind die Experten  der Friedhelm Loh Group überzeugt. Wie das geht, zeigen sie nun im „be top“-Unternehmensmagazin anhand von Beispielen – praxis­nah und spannend aufbereitet.

Die Titelstory „IT einfach machen“ gibt auf Basis von Studien und Expertenaussagen einen Überblick zu fünf großen IT-Trends: Energieeffizienz, Krisenfestigkeit, Standardisierung, Verfügbarkeit sowie globale Komplettlösungen. Dabei erhalten Leser auch einen Einblick in die Lösungen des IT-Ökosystems von Rittal, mit denen sich die Anforderungen an Rechenzentren technisch und wirtschaftlich erfüllen lassen. 

Der Jubiläumsbeitrag „60 Jahre Rittal“ zeigt sechs Meilensteine der Erfolgsgeschichte von Rittal auf. Darüber hinaus gibt es auch viele Beispiele der anderen Tochterunternehmen sowie Einblicke in deren Strategie. 

 

Friedhelm Loh Group (ih)

Ähnliche Beiträge