Gemeinsames Bild von Jan Lautenschläger und Volker Hahn

Mit Wirkung zum 1. April hat Jan Lautenschläger die Geschäftsleitung der Pfannenberg Europe GmbH von Volker Hahn übernommen. V. Hahn fokussiert sich nun stärker auf seine Aufgaben als CSO und Regional Sales Director EMEA (Quelle: Pfannenberg)

J. Lautenschläger ist seit September 2016 für Pfannenberg tätig, zunächst als Vertriebsleiter für Deutschland, später auch die Region Zentral- und Osteuropa. "Dort hat er die Geschäftsaktivitäten mit bestehenden und neuen Märkten durch die besonders vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern erfolgreich ausgebaut. Ihm ist es dabei gelungen, stets und insbesondere in der herausfordernden Zeit während der pandemischen Lage mit seinem Team hervorragende Vertriebsergebnisse zu erzielen", heißt es von Unternehmensseite.

In seiner neuen Funktion des Managing Directors für die europäische Vertriebsgesellschaft der Pfannenberg-Gruppe verantwortet J. Lautenschläger die Vertriebsaktivitäten in den Bereichen Klimatisierung, Prozesskühlung, Signalisierungstechnologie und deren Service in den meisten europäischen Ländern und EMEA.

„Ich freue mich darauf mit unserem herausragenden Team in der Region unseren Leitgedanken von ‚Sicherheit für Mensch, Maschine und Umwelt‘ durch die vertrauensvolle Beratung, unsere Produkte und unser Angebot individueller Mehrwerte weiter zu etablieren“, so J. Lautenschläger.

Zuvor war der Wirtschaftsingenieur und Vertriebsexperte 15 Jahre in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing bei global tätigen Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, der Halbleiter- und Automobilzuliefererindustrie sowie der Medizintechnik beschäftigt. Sein Fokus lag dabei auf dem Vertriebsmanagement von komplexen technischen Produkten und Services.

Volker Hahn sagt zur Übergabe der Geschäftsführung: „Mit Jan Lautenschläger ernennen wir einen Geschäftsführer, der die Bedürfnisse unserer Kunden bei allen Entscheidungen immer im Blick hat.“

Pfannenberg (ih)

Ähnliche Beiträge