Cloudflight übernimmt den KI-Spezialisten Cognostics

Eike-Christian Frerichs, Adrej Nikonov und Jörn Petereit (v.l.n.r.) freuen sich über die Fusion von Cloudflight und Cognostics. (Bild: Cloudflight)

Mit der Übernahme von Cognostics erweitert Cloudflight sein Portfolio im Bereich KI-basierter Softwarelösungen, die das Denken, Lernen und die Entscheidungsfindung unterstützen. Kunden profitieren aufgrund des erweiterten Angebots aus einer Hand von noch umfangreicherer KI-Expertise auf dem wichtigen Digitalisierungs- und Transformationsfeld Softwareentwicklung für kognitive Systeme. Des Weiteren erhalten Kunden fundierte Unterstützung beim Aufbau datengetriebener Geschäftsmodelle. Cloudflight profitiert außerdem von der Expertise von Cognostics aus vielen Jahren Erfahrung in der interdisziplinären Forschung. Durch den Zusammenschluss vergrößert sich Cloudflight auf eine Mitarbeiterzahl von rund 450 Mitarbeitern und erweitert seine Präsenz in München.

Cognostics ist Experte bei der konzeptionellen Entwicklung, dem Design und der Implementierung fortgeschrittener, ontologiebasierter und erklärbarer KI-Lösungen. Die entwickelten Systeme fußen auf dem interdisziplinären Zusammenwirken von Domänen-Experten wie beispielsweise Psychologen und Ärzten. Zusätzlich fließen Erkenntnisse aus der kognitiven Neurowissenschaft und der KI-Forschung mit ein.

Jörn Petereit, Geschäftsführer bei Cloudflight, freut sich sehr über den Zuwachs in der Cloudflight-Familie: „Der Zusammenschluss mit Cognostics bietet uns die Möglichkeit, KI-Kompetenzen zu erweitern, Synergien unterschiedlicher Expertisen zu nutzen und gemeinsam neue Märkte zu erschließen. Es ist ein weiterer Schritt, um unseren hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Entwicklungsperspektiven zu eröffnen, nachhaltig zu wachsen und unsere Wettbewerbsposition zu stärken.“

„Im Zuge unseres strategischen Wachstums im Bereich KI und Data Science haben wir mit dem Cognostics-Team einen Partner gefunden, der Cloudflight optimal ergänzt und auch kulturell bestens zu uns passt“, betont Eike-Christian Frerichs, Geschäftsführer bei Cloudflight.

„Unter dem Dach von Cloudflight wird das Cognostics Team die über viele Jahre entwickelte KI-Expertise im Rahmen eines vollständig integrierten Serviceangebots weiterentwickeln und Cloudflight als eines der führenden KI-fokussierten IT-Unternehmen gerade in den Zukunftsmärkten Healthcare und Education verstärken. Unsere beiden Unternehmen ergänzen sich in jeglicher Hinsicht hervorragend “, bestätigt Andrej Nikonov, CEO von Cognostics.

 

Cloudflight (no)

Ähnliche Beiträge