Vorstellung frei programmierbarer Touchdisplays

(Quelle: Hainzl Industriesysteme GmbH)

Das frei programmierbare Touchdisplay lässt sich individuell anpassen und ermöglicht so die flexible und effiziente Bedienung. Mit dem maßgeschneiderten Display steuern Anwender aus der Gebäude- und Energietechnik sowie der Geräte- und Maschinensteuerung ihre OEM-Anwendung. Das Softwarepaket ermöglicht den einfachen Einsatz als Webbrowser sowie die Ablauf- und Visualisierungsprogrammierung unter Linux mit Qt oder, wie in SPS-Umgebungen Standard, mit Codesys V3.0. Durch viele Schnittstellen, wie USB, Ethernet und CAN-Bus zur Systemintegration, sowie die Displayanbindung über RGB, LVDS oder HDMI ist die Touchbedieneinheit an nahezu jede Kundenanwendung anpassbar – kostenoptimiert für jegliche Serien- oder in OEM-Anwendungen.

www.hainzl.at

Hainzl Industriesysteme GmbH

Ähnliche Beiträge