Das Management Team der Hima Group und von Origo Solutions: (v.l.n.r.) Rune Reinertsen (Director Sales & Marketing, Origo Solutions), Dr. Michael Löbig (CFO Hima Group), Jörg de la Motte (CEO Hima Group), Bjørn-Tore Lenes (CEO Origo Solutions), Steffen Philipp (Shareholder Hima Group), Glenn Nystøl (CFO, Origo Solutions), Hans Walter Lyngholm (Director Safety Solutions, Origo Solutions), Marius Jønsrud (Director Data Cybernetics, Origo Solutions), Ole Henrik Olsbu (Director Control & Automation and Instrumentation, Origo Solutions), Karl-Tore Østhus (Director Technology Management, Origo Solutions). (Quelle: Hima)

Das Management Team der Hima Group und von Origo Solutions: (v.l.n.r.) Rune Reinertsen (Director Sales & Marketing, Origo Solutions), Dr. Michael Löbig (CFO Hima Group), Jörg de la Motte (CEO Hima Group), Bjørn-Tore Lenes (CEO Origo Solutions), Steffen Philipp (Shareholder Hima Group), Glenn Nystøl (CFO, Origo Solutions), Hans Walter Lyngholm (Director Safety Solutions, Origo Solutions), Marius Jønsrud (Director Data Cybernetics, Origo Solutions), Ole Henrik Olsbu (Director Control & Automation and Instrumentation, Origo Solutions), Karl-Tore Østhus (Director Technology Management, Origo Solutions). (Quelle: Hima)

Mit dieser Transaktion werden beide Unternehmen ihre Wachstumsstrategien fortsetzen und ihr Lösungsangebot für die Prozessindustrie und den Bereich der erneuerbaren Energien erweitern. Im Vordergrund steht dabei die Digitalisierung der funktionalen Sicherheit, die Hima unter dem Motto "Safety goes digital" vorantreibt.

"Die Akquisition von Origo Solutions ist ein wichtiger Schritt in der globalen Expansion der Hima Group und eröffnet sowohl für Origo Solutions als auch für HIMA neue Geschäftsmöglichkeiten", sagt Steffen Philipp, Gesellschafter der Hima Group.

Origo Solutions war zuvor im Besitz von Moreld AS (60,1 %) und Aker Capital AS (39,9 %) und Teil der Moreld Group, einer führenden industriellen, multidisziplinären Engineering-Gruppe, die Dienstleistungen in den Bereichen Offshore-Energie und Schifffahrt anbietet.

"Origo Solutions hat sich über viele Jahre durch die gute Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern erfreulich entwickelt", sagt Jan Erik Rugland, Executive Vice President der Moreld Group und bisheriger Chairman von Origo Solutions. "Moreld freut sich, dass Origo Solutions als Teil von HIMA diesen Erfolg fortsetzen wird und die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter ausbauen kann. Wir sind zuversichtlich, dass die Kunden und Mitarbeiter davon profitieren werden", erläutert er.  

Origo Solutions ist in Norwegen in einer führenden Marktposition und hat sich insbesondere mit Sicherheits- und Automatisierungslösungen zur Überwachung und Steuerung und zum Schutz von Offshore- und Onshore-Anlagen sowie mit ganzheitlichen Scada-Systemen für die Windindustrie etabliert. Seit mehr als 20 Jahren ist Origo Solutions zudem die exklusive Hima-Vertretung in Norwegen.

"Durch die Bündelung unserer Kräfte werden Origo Solutions und HIMA die Position in Skandinavien weiter ausbauen. Weltweit werden sich für uns neue Möglichkeiten im Bereich der erneuerbaren Energien ergeben", sagt Jörg de la Motte, CEO der Hima Group.

Hima profitiert von Origo Solutions‘ Expertise in der Entwicklung und Implementierung von Automatisierungs- und Sicherheitsapplikationen. Origo Solutions wird die globale Präsenz von Hima nutzen, um das internationale Geschäft, insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien, voranzutreiben. Als regionale Zentrale für Skandinavien wird das norwegische Unternehmen auch den Vertrieb und Service in Schweden und Dänemark übernehmen.

Bestehende Kunden von Origo Solutions werden zukünftig von einem breiteren Lösungsportfolio und dem Zugang zum globalen Vertriebs-, Engineering- und Partnernetzwerk von Hima profitieren. Schwedische und dänische Bestandskunden von Hima werden durch die Nähe zu Norwegen Vorteile durch optimierte Serviceleistungen und effizientere Prozesse haben.

"Es ist eine Win-Win-Situation für Hima und Origo Solutions mit zahlreichen Synergien: Hima wird von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Sicherheitsanwendungen profitieren und wir bei Origo Solutions können das erweiterte Lösungsportfolio sowie die globale Vertriebs- und Servicepräsenz von Hima nutzen, um unser Geschäft anzukurbeln", sagte Bjørn-Tore Lenes, CEO von Origo Solutions.

Hima wird die Kontinuität des Managements sicherstellen: Bjørn-Tore Lenes als CEO und Glenn Kjetil Nystøl als CFO werden Origo Solutions weiterhin leiten. Die 100 Mitarbeitenden in Kristiansand (Hauptsitz), Stavanger und Arendal werden übernommen und weitere Einstellungen sind geplant. 

Hima (hz)

Ähnliche Beiträge