Abbildung zum Thema Partnerschaft, Zusammenarbeit, Kooperation

(Quelle: Adobe Stock / Vittaya_25)

Für die Kunden und Geschäftspartner soll sich durch die Integration von IVG Göhringer in Leadec nichts ändern. Das tiefe Expertenwissen von industriellen Netzwerken und Feldbussystemen bleibt erhalten und sie können sich weiterhin auf professionelle Dienstleistungen wie Prüfungen, Abnahmemessungen vor Ort bis hin zu Schulungen der Instandhaltungsmitarbeiter verlassen. Vielmehr können diese nun zusätzlich von einem vielfältigen Dienstleistungsportfolio entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Produktion profitieren. Leadec setzt bereits auf intelligente Lösungen für präventive Instandhaltung, beispielsweise durch den Einsatz modernster Sensoren- und Analysesysteme mit der entsprechenden Datenverarbeitung.  

 

Globaler Player als lokaler Partner

Leadec beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter an mehr als 300 Standorten in der ganzen Welt. Das breite Angebot an Dienstleistungen umfasst unter anderem die Bereiche Engineering, Elektroinstallation, Maschinenumzüge, Produktionsinstandhaltung, Technische Reinigung sowie Technisches und Infrastrukturelles Facility Management. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart in Deutschland blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche zurück, ist aber auch in der Luft- und Raumfahrt, der Lebensmittelindustrie, der Pharmazie und anderen Bereichen der Fertigungsindustrie tätig. Im Jahr 2019 erzielte Leadec einen Umsatz von 900 Mio. Euro.

"Sie sehen, IVG Göhringer hat einen starken Partner gefunden. Wir, und dabei spreche ich stellvertretend für mein ganzes Team, möchten Ihnen aufrichtig für Ihr bisheriges Vertrauen und die Zusammenarbeit danken. Wir freuen uns darauf, nun gemeinsam mit Leadec auf unserer Beziehung aufzubauen und Sie auch in Zukunft mit unseren Angeboten zu unterstützen", hebt Hans-Ludwig Göhringer hervor.

IVG Göhringer (no)

Ähnliche Beiträge