Ralph Lolies ist Geschäftsführer Panduit Europa, den Mittleren Osten und Afrika (Bild: Panduit EMEA)

Ralph Lolies ist Geschäftsführer Panduit Europa, den Mittleren Osten und Afrika (Bild: Panduit EMEA)

Panduit bringt als weltweit führender Anbieter von innovativen Lösungen für physikalische und elektrische Infrastruktur für Rechenzentren, Industrie, Gebäude sowie erneuerbaren Energien umfangreiches Know-how ein. Die elektrotechnischen sowie netzwerktechnischen Produkte des Unternehmens sorgen für Stabilität und Sicherheit in der IT und Industrie. Panduit Soft- und Hardware-Lösungen tragen zu einer zuverlässigen, effizienten und nachhaltigen Energiewirtschaft bei, indem sich Stromverbräuche z.B. im Rechenzentrum überwachen und reduzieren lassen. „Rechenzentren gehören zum Smart Grid, genauso wie die Windkraft und Photovoltaik als unser weiterer Schwerpunkt. Wir freuen uns sehr, Teil des House of Energy zu sein und die nachhaltigen Energiezukunft mitzugestalten“, so Ralph Lolies, Geschäftsführer bei Panduit für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Prof. Peter Birkner, Geschäftsführer des House of Energy begrüßt den Zuwachs: „Mit Panduit konnten wir einen starken und weltweit aktiven Partner für uns gewinnen. Energiewende und die erforderlichen Technologien sind global zu denken und regional umzusetzen. Die Produkte von Panduit spielen bei vielen Infrastrukturprojekten eine wichtige Rolle und unterstützen so die Etablierung des Energiesystems der Zukunft.“

„Die Energiewende ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, und wir sind überzeugt, dass wir durch die Bündelung unserer Kompetenzen im House of Energy einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung dieser Herausforderung leisten“, so Ralph Lolies.

Panduit EMEA (hz)

Ähnliche Beiträge