Vorstellung einer Lösung für die sichere Fernwartung von SAP-Systemen

(Quelle: Genua GmbH)

Die Fernwartungslösung Advanced Secure Connect bietet zahlreiche Sicherheits-Features. Im Mittelpunkt steht ein Secure Connector. Dorthin erzeugen der SAP-Support sowie der Kunde zum verabredeten Zeitpunkt verschlüsselte und authentisierte Verbindungen. Erst wenn die Verbindungen auf dem Connector zusammentreffen, kann der SAP-Support auf das betreute System im Kundennetz zugreifen. Ohne den Verbindungsaufbau vom Kunden kommt kein Wartungszugang zustande, so wird Missbrauch durch Unbefugte ausgeschlossen. Am Endpunkt der Wartungsverbindung im Kundennetz sorgt als weitere Komponente der Lösung eine Service-Box für Sicherheit. Sie schirmt im Wartungsfall das betreute SAP-System vom restlichen Kundennetz ab. Dadurch führt die Wartungsverbindung ausschließlich zu den SAP-Anwendungen, Zugriffe auf andere Systeme im Kundennetz sind nicht möglich. Durch dieses Konzept hat der Kunde jederzeit die volle Kontrolle über die Wartungszugriffe und kann ein hohes Sicherheitsniveau erreichen.

www.genua.de

Genua GmbH

Ähnliche Beiträge