TDK-Lambda erwirbt Nextys

Adam Rawicz, Managing Director, TDK-Lambda EMEA; Kazuhiko Sekimoto, General Manager Administration Div. TDK-Lambda Corporation Japan; Marius Ciorica, CEO Nextys SA; Gustav Erl, General Manager TDK-Lambda Germany (Quelle: TDK-Lambda Corporation)

Mit der Einführung von Industry 4.0 und der Smart Factory erweitert sich der Markt für hochzuverlässige DIN-Schienen-Netzteile. Auch die Zweckmäßigkeit der Hutschienenmontage treibt die Akzeptanz in anderen hochwertigen Investitionsgütersegmenten voran, einschließlich Maschinenbau, medizinischer Geräte und Produktionsanlagen in der Halbleiterherstellung als auch im schnell wachsenden Markt der erneuerbaren Energien.

“Wir freuen uns, Nextys in der TDK-Familie begrüßen zu können”, sagte Adam Rawicz, Managing Director, TDK-Lambda EMEA. “Der Markt für DIN-Schienen-Stromversorgungen wächst viel schneller als viele andere Segmente und die Fachkompetenz des Nextys-Teams wird unsere Position als Marktführer für industrielle Stromversorgungen stärken. Außerdem werden unsere starken globalen Vertriebskanäle das Wachstum für Nextys-Produkte erheblich erhöhen.”

“Die Aufnahme der innovativen Lösungen von Nextys DIN-Schienen Stromversorgungen in das Portfolio von TDK-Lambda, dem Marktführer für industrielle Stromversorgungen, wird die Aussicht auf eine Entwicklung dieses Geschäfts für beide Unternehmen festigen. Das Team von Nextys ist bereit, seinen Beitrag zur Stärkung der TDK-Präsenz im DIN-Schienen Markt zu leisten”, sagte Marius Ciorica, CEO und Gründer von Nextys SA.

 

 

Redaktion etz

Ähnliche Beiträge