Am 28. Oktober 2021 war die etz schon wieder auf Tour. Dieses Mal ging es in die Nachbarschaft zu Danfoss. Dort haben wir erfahren, was hinter dem DrivePro Site Assessment steckt. Alexander Bladowski erläuterte uns und Ihnen, wie die Kunden ihre Wartungsstrategie durch eine komplette, standortweite Erfassung und Risikobewertung aller Ihrer Frequenzumrichter optimieren können. Da alle Theorie grau ist, begleitete die etz@Tour anschließend den Servicepartner Klebs+Hartmann zu einem Vor-Ort-Termin. Wir waren live dabei, wie die Experten den Zustand und Lebenszyklusstatus der Anlage beurteilten und eine Analyse der Kritikalität der Anlage durchführen. Effizienzsteigerung haut nah – mit der etz@Tour.

etz-Tour: Ankunft bei Danfoss in Offenbach

Ankunft bei Danfoss Drives: Seit über 50 Jahren ist der Antriebsspezialist Danfoss Drives einer der führenden Hersteller bei Lösungen zur variablen Drehzahlregelung von Elektromotoren.

etz-Tour: Alexander Bladowski, Peter Seipel und Frank Nolte

Bei Danfoss in Offenbach begrüßen Alexander Bladowski, Business Development Manager DrivePro & Services bei Danfoss und Peter Seipel, Senior Consultant und Trainer Antriebstechnik bei dem Danfoss-Servicepartner Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG, den etz-Redakteur Frank Nolte. Ab jetzt dreht sich alles um digitale Services und weitere Maßnahmen, mit denen Frequenzumrichter über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg optimal genutzt werden können.

etz-Tour: Alexander Bladowski und Peter Seipel

Was hinter dem Service DrivePro Site Assessment von Danfoss Drives steckt erläutern Peter Seipel von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG (rechts) und Alexander Bladowski (mittig): "Mit dem DrivePro Site Assessment können Kunden durch eine komplette, standortweite Erfassung und Risikobewertung aller ihrer Frequenzumrichter ihre Wartungsstrategie optimieren. Das ist quasi wie ein kleines Blutbild für die Frequenzumrichter eines Unternehmens."

Was ist ein DrivePro Site Assessment?

Was ein DrivePro Site Assessment ist, erläutert Alexander Bladowski, Business Development Manager DrivePro & Services bei Danfoss: "Mit dem DrivePro Site Assessment können Kunden durch eine komplette, standortweite Erfassung und Risikobewertung aller ihrer Frequenzumrichter ihre Wartungsstrategie optimieren. Das ist quasi wie ein kleines Blutbild für die Frequenzumrichter eines Unternehmens."

etz-Tour: Peter Seipel

Seit über 30 Jahren arbeitet Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG mit Danfoss Drives zusammen. "Als zertifizierter DrivePro-Partner führen wir in der gesamten Region Pfalz und Saarland Site Assessments durch. Unser Service umfasst zudem Auslegung, Verkauf, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur der Frequenzumrichter von Danfoss" so Peter Seipel von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG.

etz-Tour: Alexander Bladowski

Alexander Bladowski erklärt: "Unsere Frequenzumrichter leisten viele Jahre lang zuverlässig - oft unbemerkt - ihre Dienste. Mit einem Site Assessment kann man sich einfach einen kompletten Überblick über den Lebenszyklusstatus aller Frequenzumrichter verschaffen und unerwarteten Wartungsmaßnahmen vorbeugen."

Wie läuft ein DrivePro Site Assessment ab?

Die DrivePro Site Assessment führen zertifizierte Servicepartner, wie Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG, durch. Wie solch ein Site Assessment abläuft beschreibt Peter Seipel, Senior Consultant und Trainer Antriebstechnik bei dem Danfoss-Servicepartner Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG.

etz-Tour: Jürgen Hedderich und Frank Nolte auf dem Weg nach nach Bad Sobernheim

Jetzt wird es praktisch! Mit Jürgen Hedderich (links), Vertriebsmitarbeiter von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG, fährt Frank Nolte (rechts) nach Bad Sobernheim um an einem DrivePro Site Assessment bei den Verbandsgemeindewerken Nahe-Glan, Betriebszweig Wasserversorgung teilzunehmen. Die Verbandsgemeindewerke Nahe-Glan versorgen die 18 Ortsgemeinden der ehemaligen Verbandsgemeinde Bad Sobernheim sowie die Stadt Bad Sobernheim mit Trinkwasser.

etz-Tour: Jürgen Hedderich und Frank Nolte auf dem Weg nach nach Bad Sobernheim
etz-Tour: Jürgen Hedderich und Ralf Schütz bei der Datenaufnahme an einem Frequenzumrichter

Jürgen Hedderich (links) und Ralf Schütz (mittig) von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG nehmen die Daten des Frequenzumrichters von Danfoss Drives an einem der 23 Tiefbrunnen auf, aus denen die Verbandsgemeindewerke Nahe-Glan ihr Wasser gewinnen. Klebs + Hartmann speichert die Daten auf Wunsch auch in einer eigenen Cloud. Somit ist es dem Kunden 24/7 möglich, auf seine gespeicherten Parameter der Frequenzumrichter zuzugreifen. Im Falle eines Ausfalls reduziert sich dadurch die Stillstandszeit erheblich.

Datenaufzeichnung vor Ort

Jürgen Hedderich, Vertriebsmitarbeiter von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG: „Bei einem Site Assessment werden verschiedenste Daten aufgezeichnet. So kann man sich einfach einen kompletten Überblick über den Lebenszyklusstatus aller Frequenzumrichter verschaffen und unerwarteten Wartungsmaßnahmen vorbeugen."

Datenmanagement in der Cloud

Ralf Schütz von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG: „Wir sind zertifizierter Servicepartner von Danfoss und speichern die bei dem DrivePro Site Assessment aufgenommenen Daten auf Wunsch auch in einer eigenen Cloud. Somit ist es dem Kunden 24/7 möglich, auf seine gespeicherten Parameter der Frequenzumrichter zuzugreifen.“

etz-Tour: Bestandsaufnahme der Frequenzumrichter bei der VG Nahe-Glan

Aufgrund der topographischen Lage sind bei der Verbandsgemeindewerke Nahe-Glan 4 Pumpwerke, 3 Druckerhöhungsanlagen und 12 Druckminderanlagen im Einsatz, um den normalen Wasserbedarf und Wasserdruck zu gewährleisten. "Hier bei der VG Nahe-Glan, sind die Frequenzumrichter gut in Schuss und auch ordentlich untergebracht - da haben wir schon was ganz anderes gesehen. Trotzdem lohnt sich eine Bestandsaufnahme der Geräte auch für sie. So ist man für alle Fälle gerüstet", berichtet Jürgen Hedderich von Klebs + Hartmann GmbH & Co. KG.

etz-Tour: Abschied von Danfoss

Vielen Dank an alle Beteiligten für die Möglichkeit ein Site Assessment live vor Ort miterleben zu können. Detaillierte Infos zu den DrivePro Site Assesments gibt es übrigens hier: https://lnkd.in/d-macS3i