Grafik zur neue Protokollkonverter/Gateway-Generation Unigate Falcon von Deutschmann Automation

Deutschmann Automation präsentiert auf der SPS 2022 die neue Protokollkonverter/Gateway-Generation Unigate Falcon (Quelle: Deutschmann Automation)

Die Protokollkonverter/Gateway-Reihe Unigate Falcon verbinden Automatisierungskomponenten schnell und einfach mit dem gewünschten Feldbus- oder Industrial-Ethernet-Standard. Mit dem Einsatz der sofort lauffähigen Kommunikationsmodule können die Design-Zeiten und die Time-to-Market eines Endprodukts nach Herstellerangaben optimiert werden. Die Unigate-Falcon-Produktreihe ist modular aufgebaut mit dem Ziel, die für die jeweilige Anwendung bestmögliche Lösung kostenoptimiert zu realisieren.  Dabei zeichnen sich die kompakten Hutschienenmodule (DIN Rail) durch ihre kompakte Bauform aus. Mit Abmessungen von 25,0 mm x 77,5 mm x 94,1 mm (B x H x T) werden sie mit gut 30 % kleiner als das Vorgängermodell angegeben. Die Größe der neuen Hutschienenmodule ist in allen Busausführungen identisch.

Unigate Falcon basiert auf ARM-Cortex-M-Prozessortechnologie, die einen höheren Datendurchsatz im Vergleich zur Vorgängergeneration sicherstellt. Die Übertragungsraten der seriellen Schnittstelle sind im RS-485/422-Betrieb laut Deutschmann Automation etwa zehnmal schneller.

Die Konfiguration der Module erfolgt über eine USB-Schnittstelle. Eine freie Programmierung, beispielsweise zur Nachbildung proprietärer Protokolle, ist mit dem Protocol Developer Tool von Deutschmann Automation und der im eigenen Hause entwickelten Script-Sprache möglich. "Einfache Scripte lassen sich in wenigen Mikrosekunden abarbeiten, was einer Verbesserung um den Faktor 80 entspricht. Das Script Debugging erfolgt ebenfalls über das USB-Interface", geben die Experten an.

Der erste Vertreter der neuen Protokollkonverter/Gateway-Baureihe ist der Unigate Falcon Profibus DP, weitere Varianten für Ethercat und Profinet sollen in Kürze folgen. Deutschmann Automation will rasch seine Roadmap mit Hutschienenmodulen für Ethernet/IP, CANopen, Ethernet TCP/IP, Modbus RTU und Modbus TCP ausbauen. Das Kommunikationsmodul Unigate Falcon Profibus DP verfügt über eine Profibus-DP-Slave-Schnittstelle mit automatischer Baudratenerkennung zwischen 9,6 kbit/s und 12 Mbit/s.

SPS: Halle 5, Stand 328

Deutschmann Automation (ih)

Ähnliche Beiträge