Impression von der Meorga-MSR-Spezialmesse

Meorga-MSR-Spezialmessen – Die Fachmesse für Prozess- und Fabrikautomation „vor der Haustüre“ (Quelle: Meorga).

Von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr zeigen die rund 160 Aussteller in Frankfurt/M. Geräte und Systeme, Engineering- und Serviceleistungen sowie neue Trends im Bereich der Automatisierung. 27 begleitende Fachvorträge informieren den Besucher umfassend.

"Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts- und Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik und Zeitdruck ermöglichen", heißt es von Veranstalterseite.

Für den Besuch der Messe gilt die 2G (+) Regelung.

Um den Messebesuch einfacher zu gestalten und auch Warteschlangen im Eingangsbereich zu vermeiden, haben Besucher die Möglichkeit sich ab sofort über unsere Internetseite zu registrieren. Hier wird dann der Besucherausweis mit QR-Code zur Verfügung gestellt, der zum kostenfreien Eintritt berechtigt.
 

Meorga (ih)

Ähnliche Beiträge