Produktionslinie für elektronische Baugruppen bei Schubert System Elektronik

Die erste produzierte Leiterplatte im Werk von Schubert System Elektronik in Neuhausen ob Eck (Quelle: Schubert System Elektronik)

Die Schubert System Elektronik GmbH mit Hauptsitz in Neuhausen ob Eck bietet Lösungen für das Industrie 4.0-Umfeld. Das Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Entwicklungs- und Applikationserfahrung im Bereich industrieller Computersysteme. Das Portfolio umfasst unter anderem Sensor- und Monitoringsysteme sowie modulare Computerprodukte und -systeme. Sie kommen unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau sowie der Lebensmittel- und Medizintechnik zum Einsatz. 

Keine Lieferengpässe mehr bei Leiterplatten 

Für die Produktion ihrer Produkte und Systeme ist die Schubert System Elektronik unter anderem auf die Beschaffung von Leiterplatten angewiesen, was sich in der jüngsten Vergangenheit jedoch zunehmend als problematisch erwies. Javier Aller Fuentes, Leiter Produktion der Schubert System Elektronik GmbH, erklärt hierzu: "Wir haben bis dato die für die eigene Produktion erforderlichen Leiterplatten von EMS-Dienstleistern zuliefern lassen. Doch jetzt wollen wir einen Teil unserer Leiterplatten künftig selbst zu produzieren und haben in der Folge die Fuji Europe Corporation als Generalunternehmer damit beauftragt, hierfür eine Produktionslinie aufzustellen.“

„Mit der Produktionslinie für Elektronikbaugruppen stellt sich Schubert System Elektronik zukunftsfähig auf. Unsere Produkte, Hardware- und Software, werden am Standort Deutschland entwickelt und produziert. So haben wir uns entschieden einen weiteren Schritt zu gehen und auch unsere neuen embedded Computer-Boards ,Made in Germany' zu produzieren. Weitere strategische Gründe für die Installation waren die Erhöhung der Fertigungstiefe sowie die zusätzlich gewonnene Flexibilität, mit der wir noch besser auf Kundenwünsche reagieren können“, so Matthias Klein, Geschäftsführer von Schubert System Elektronik.

Fuji realisiert komplette Produktionslinie

Für die Produktionslinie lieferte Fuji sämtliche erforderlichen Komponenten wie Loader, Drucker, SPI, Bestückautomaten, Ofen, AOI, Warenlager und Wäsche. Berücksichtung finden dabei sowohl Hard- und Software aus dem Hause Fuji als auch Produkte anderer Hersteller. Für die Produktionslinie kommen unter anderem der sItower Various 930 als Produktionsversorgungslager für bis zu 1.300 SMD-Elektronikbauteilrollen sowie zwei Fuji Aimex III c mit DynaHead zum Einsatz. Die Bestückungsmaschine Aimex III c steigert die Flexibilität im High-Mix-Bereich und ist für moderne Rüstkonzepte wie Tischtausch, Festrüstung und AB Mode ausgelegt.

Schubert System Elektronik (ih)

Ähnliche Beiträge